Impressum

PingPongCup c/o

Netzpassion UG (haftungsbeschränkt)
Hardenbergstraße 27
10623 Berlin

T: +49 30 31 98 46 - 402
F: +49 30 31 98 46 - 499
E: info@netzpassion.de

Amtsgericht: Berlin-Charlottenburg, HRB 161353 B

AGB

Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) werden von der Netzpassion UG(haftungsbeschränkt) – Berlin Ping Pong Cup" den Kunden, Auftraggebern und -nehmern überlassen und sind damit Bestandteil aller vertraglichen Vereinbarungen und Geschäftsbeziehungen.

Sie erkennen die Geltung der AGB an, sobald Sie eine Dienstleistung der Netzpassion UG - Berlin Ping Pong Cup in Anspruch nehmen

I. Geltungsbereich und Abwehrklausel

  1. Für die über Netzpassion UG(haftungsbeschränkt) – Berlin Ping Pong Cup begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Unternehmer (nachfolgend „NETZPASSION”) und seinen Kunden und Kundinnen (nachfolgend„Veranstaltungsteilnehmer“) gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt des Zustandekommens des Vertrags.
  1. Abweichende AGB der Veranstaltungsteilnehmer werden zurückgewiesen.

II.Buchung der Veranstaltung

  1. Die Buchung der Veranstaltung kann mündlich, fernmündlich, schriftlich oder über elektronische Medien erfolgen. Sie wird für NETZPASSION erst verbindlich, wenn Buchung und Veranstaltungspreis dem Teilnehmer binnen 14 Tagen schriftlich, per Fax, Post oder E-Mail von NETZPASSION bestätigt worden sind. An seine Anmeldung ist der Veranstaltungsteilnehmer bis zur Annahme durch NETZPASSION, jedoch längstens 14 Tage ab Datum der Anmeldung, gebunden (gilt auch für online Buchungen).
  1. Ändernde oder ergänzende Abreden zu den in der Veranstaltungsbeschreibung beschriebenen Leistungen sowie zu den Veranstaltungsbedingungen sind formlos möglich. Sie sollten jedoch aus Gründen der Klarheit über die jeweils eingegangenen Pflichten der Vertragspartner und zu Nachweiszwecken schriftlich
  1. Die Herstellung der Veranstaltungsbeschreibungen und Internetseiten liegt in der Vergangenheit. Daher können die Veranstaltungsbeschreibung und die Internetseite nur die zu diesem Zeitpunkt geplanten Einzelheiten der Veranstaltungsabwicklung wie z.B. Termine und Spielzeiten anführen. Änderungen insoweit sind daher jederzeit möglich und bleiben vorbehalten.

III.Zahlung des Veranstaltungspreises/Storno

  1. Das Startgeld wird online auf der berlin website via Paypal bezahlt oder nach Absprache auf das Bankkonto überwiesen.
  1. Unsere Stornobedingungen bei einer Absage der Teilnahme von Teams:
  • Bis 2 Wochen vor der Veranstaltung ist eine Stornierung schriftlich per Email ohne Angabe von Gründen jederzeit kostenfrei möglich
  • Innerhalb von zwei Wochen vor der Veranstaltung: 100 Prozent des Startgeldes
  1. Sind die Voraussetzungen der Fälligkeit des gesamten Veranstaltungspreises erfüllt, so besteht für den Veranstaltungsteilnehmer ohne Zahlung des gesamten Veranstaltungspreises kein Anspruch auf Erbringung der Veranstaltungsleistung durch

IV.Foto-, Video- und Tonaufzeichnungen, Urheberrecht

  1. NETZPASSION weist darauf hin, dass im Rahmen der Veranstaltungen fotografiert und gefilmt Filme und Fotos aller anwesenden Personen (Teilnehmer, Besucher, etc.) oder Ausschnitte, Zusammenschnitte etc. können NETZPASSION veröffentlicht werden.
  2. Alle durch NETZPASSION erzeugten Ideen, Präsentationen, Konzepte, und Planungen sind geistiges Eigentum von NETZPASSION.
  3. Die von NETZPASSION erstellten Konzepte sind ausschließlich für den Vertragspartnerbestimmt. Die Bearbeitung, Verwertung, Vervielfältigung und gewerbsmäßige Verbreitung ist nur mit Einverständnis von NETZPASSION als Urheber zulässig. Die Ausführung seiner Konzeptarbeit ist allein NETZPASSION vorbehalten.
  1. Sollte es nicht zur Auftragserteilung an NETZPASSION kommen, ist der Auftraggeber dieser Werke verpflichtet, es zu unterlassen, die im Rahmen der Zusammenarbeit vorgetragenen Ideen, Vorschläge, Konzepte, Layouts und Texte anderweitig zu verwenden.Eine weitergehende Nutzung, eine Weitergabe an Dritte, eine teilweise oder komplette Realisierung der im Rahmen der Zusammenarbeit vorgetragenen Ideen, Vorschläge, Konzepte, Layouts und Texte bedarf der Zustimmung der NETZPASSION und in jedem Fall der vorherigen Einigung über eine angemessene Vergütung.

V.Rücktritt und Kündigung durch den Veranstalter

NETZPASSION kann in folgenden Fällen vor Antritt der Veranstaltung vom Veranstaltungsvertrag zurücktreten oder nach Antritt der Veranstaltung den Veranstaltungsvertrag kündigen:

Wird die kostendeckende Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht oder tritt ein sonstiger ausdrücklich genannter Vorbehalt ein, ist NETZPASSION berechtigt die Veranstaltung abzusagen oder den Termin zu verlegen. In diesem Falle steht es den Veranstaltungsteilnehmern frei über eine Rückzahlung des Startgeldes oder einer weiteren Teilnahme zu entscheiden.

VI. Kündigung bei höherer Gewalt

Wird die Veranstaltung infolge bei Vertragsabschluss nicht vorhersehbarer höherer Gewalt (bspw, durch Unwetter) erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so können sowohl NETZPASSION als auch der Vertragspartner den Vertrag kündigen. NETZPASSION kann in diesem Fall für die bereits erbrachten und bis zur Beendigung der Veranstaltung noch zu erbringenden Leistungen eine angemessene Entschädigung verlangen.

VII.Pflichten des Veranstalters

NETZPASSION verpflichtet sich, die Veranstaltung so durchzuführen, dass sie die zugesicherten Eigenschaften hat und nicht mit Fehlern behaftet ist, die den Wert oder die Tauglichkeit der gesamten Veranstaltung aufheben oder mindern.

VIII.Änderung des vorgesehenen Ablaufs der Veranstaltung

Durch unvorhergesehene Ereignisse vor oder während der Veranstaltung wie z.B. Streik, behördliche Maßnahmen, Unwetter, technische Defekte, Unfälle, höhere Gewalt und ähnliches kann es notwendig werden, Veranstaltungsroute, Zeitplan, Übernachtungsorte, Besichtigungsprogramm und Beförderungsart während der ganzen Veranstaltung oder einzelner Veranstaltungsabschnitte abzuändern. NETZPASSION wird sich jeweils bemühen, die Abweichungen so gering wie möglich zu halten und so zu gestalten, dass der Gesamtzuschnitt der gebuchten Veranstaltung nicht beeinträchtigt wird. Eventuelle Ansprüche des Veranstaltungsteilnehmers aufgrund unzumutbarer Leistungsänderungen bleiben unberührt.

IX. Pflichten des Veranstaltungsteilnehmers

Der Veranstaltungsteilnehmer ist verpflichtet, das seinerseits Erforderliche zu tun, um die vertragsgemäße Vorbereitung, Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung zu ermöglichen. Verletzt der Veranstaltungsteilnehmer schuldhaft diese Pflichten, so ist er NETZPASSION gegenüber zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet. NETZPASSION weist ausdrücklich darauf hin, dass für die Teilnahme am PingPongCup bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein müssen, die auf der Webseite in der Spielbeschreibung genannt werden

X. Obliegenheiten und Rechte des Veranstaltungsteilnehmers bei mangelhafter Veranstaltung

Sportevents sind nie reine Fun-Events, auch wenn die Teilnahme an den Spielen freiwillig bleibt. Eine entsprechende Veranstaltung sollte daher nicht mit einer vergleichbaren Motivation gebucht werden. Strapazen, Stress, Gefahren, Komfortverzicht und körperliche Anforderungen während der Veranstaltung werden erheblich größer sein als es viele der Veranstaltungsteilnehmer aus ihrem eigenen Berufs- oder Privatleben gewöhnt sind. Sofern der Veranstaltungsteilnehmer kein aktiver Sportler ist, wird diese Veranstaltung dem Veranstaltungsteilnehmer mehr körperliche Aktivität abverlangen als er es eventuell erwartet. Als Ergebnis, Ziel und Erfolg einer Abenteuer- und Erlebnisveranstaltung kann die erfolgreiche Bewältigung, alleine oder in der Veranstaltungsgruppe, von anstrengenden Aktivitäten, plötzlichen und unvorhergesehenen Ereignissen und Umwelteinflüssen angesehen werden.

XI. Haftungsbeschränkungen für NETZPASSION als Veranstalter

  1. Die Haftung gegenüber dem Veranstaltungsteilnehmer für Schäden aus dem Veranstaltungsvertrag, die nicht Körperschäden sind, ist auf den Veranstaltungspreis beschränkt, soweit a) ein Schaden den Veranstaltungsteilnehmern weder grob fahrlässig noch vorsätzlich herbeigeführt wird, oder b) NETZPASSION für einen dem Veranstaltungsteilnehmer entstehenden Schaden wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich
  1. Sofern während Veranstaltung Drogen oder Alkohol seitens des Veranstaltungseilnehmers konsumiert werden, übernimmt NETZPASSION keine Haftung für Schäden, die dem Veranstaltungsteilnehmer infolge dessen Mit der Einnahme von Alkohol und Drogen setzt der Veranstaltungsteilnehmer sich einem Risiko aus, daher muss während und vor Sportaktivitäten, Erledigungen, Arbeiten, Wanderungen, Kursen, Einweisungen u. a. unbedingt auf die Einnahme von Alkohol und sonstigen Drogen verzichtet werden.
  1. NETZPASSION weist die Veranstaltungsteilnehmer auf die spezifischen Anforderungen der gebuchten Veranstaltung hin und belehrt sie über die zur gefahrlosen Teilnahme nötigen Verhaltensweisen. Der Veranstaltungsteilnehmer haftet bei der von ihm zu vertretenden Verletzung von Rechten Dritter selbst und unmittelbar. Bei begründeten Ansprüchen Dritter ist der Veranstaltungsteilnehmer verpflichtet, NATURAL TOURING freizustellen, sofern er nicht nachweist, dass er die schadensursächliche Pflichtverletzung nicht zu vertreten

XII. Versicherungen

Grundsätzlich empfiehlt NETZPASSION den Veranstaltungsteilnehmern den Abschluss einer Reise- Rücktrittskosten-Versicherung. Je nach Art der Veranstaltung ist der Abschluss einer Unfall-, Auslandskranken- und Gepäckversicherung empfehlenswert. Grundsätzlich ist jeder Teilnehmer verpflichtet, bei Antritt der Veranstaltung in Besitz einer ausreichenden privaten Haftpflichtversicherung zu sein.

XIII. Anspruchstellung, Ausschlussfrist, Verjährung

Vertragliche Ansprüche wegen völliger oder teilweiser Nichterbringung oder mangelhafter Erbringung von Veranstaltungsleistungen muss der Veranstaltungsteilnehmer innerhalb von 24 Monaten nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Veranstaltung NETZPASSION gegenüber geltend machen. Nach Fristablauf können Ansprüche nur geltend gemacht werden, wenn der Veranstaltungs-teilnehmer ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist gehindert war. Die Ansprüche des Veranstaltungsteilnehmers verjähren gemäß den gesetzlichen Vorschriften.

XIV.    Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die mit diesem Vertrag in unmittelbarem oder mittelbarem Zusammenhang stehen, ist – soweit zulässig – Erfüllungsort und Gerichtsstand des Sitzes von NETZPASSION unabhängig davon, wer von beiden Vertragsparteien Klage erhebt.

XV.   Sonstiges (salvatorische Klausel)

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Veranstaltungsvertrages einschließlich dieser Veranstaltungsbedingungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Veranstaltungsvertrages zur Folge. Ergänzend gelten die Bestimmungen des BGB.

Berlin, 01.06.2016

Netzpassion UG (haftungsbeschränkt)
Hardenbergstraße 27
10623 Berlin
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg)
HRB 161352 B

 

 

Disclaimer – rechtliche Hinweise

1. Haftungsbeschränkung
Die Inhalte des Internetauftritts wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Dennoch übernimmt der Anbieter dieser Webseite keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Seiten und Inhalte.

Als Diensteanbieter ist der Anbieter dieser Webseite gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte und bereitgestellte Informationen auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich; nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen. Eine Entfernung oder Sperrung dieser Inhalte erfolgt umgehend ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung. Eine Haftung ist erst ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung möglich.

2. Externe Links
Die Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verlinkungen) zu anderen Webseiten, auf deren Inhalt der Anbieter der Webseite keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund kann der Anbieter für diese Inhalte auch keine Gewähr übernehmen.
Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird der Link umgehend entfernen.

3. Urheberrecht/Leistungsschutzrecht
Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte, Werke und bereitgestellten Informationen unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Einspeicherung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers. Das unerlaubte Kopieren/Speichern der bereitgestellten Informationen auf diesen Webseiten ist nicht gestattet und strafbar.

4. Datenschutz
Durch den Besuch des Internetauftritts können Informationen (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) über den Zugriff auf dem Server gespeichert werden. Es werden keine personenbezogenenen (z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) Daten, gespeichert.

Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, sofern möglich, nur mit dem vorherigen Einverständnis des Nutzers der Webseite. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht statt.

Der Anbieter weist darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden kann. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstandenen Schäden.

Der Verwendung der Kontaktdaten durch Dritte zur gewerblichen Nutzung wird ausdrücklich widersprochen. Es sei denn, der Anbieter hat zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt.
Der Anbieter behält sich rechtliche Schritte für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z. B. durch Spam-Mails, vor.
Quelle: Disclaimer und Websites erstellen